OnePlus Z aka OnePlus 8 Lite wird wohl im Juli 2020 erwartet

Einen echten Flagship-Killer hat OnePlus schon lang nicht mehr im Portfolio. Das übernehmen nun Hersteller wie Realme mit dem X50 Pro. Doch OnePlus scheint noch etwas für den schmalen Geldbeutel geplant zu haben. Das zuerst unter dem Namen OnePlus 8 Lite soll neuesten Erkenntnissen nach im Juli 2020 unter dem Namen OnePlus Z erscheinen und wohl die Nachfolge des Mittelklasse-Smartphone OnePlus X antreten.

OnePlus hat es im Augenblick nicht leicht. Erst zieht das Unternehmen erneut die Preise des OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro spürbar an und dann wird auch noch das europäische Personal nach erfolgtem Release zu großen Teilen entlassen. Auch ist von Display-Problemen des 120-Hertz-Displays zu hören. Unser Langzeittest des OnePlus 8 Pro steht jedoch noch aus. Doch es scheint als wolle das Unternehmen wieder die Kunden zurück gewinnen, die von Hause aus nicht über 1.000 Euro für ein Smartphone verfügen oder bewusst investieren wollen.

OnePlus 8 Lite oder OnePlus Z – ist das noch die Frage?

Die Rede ist von dem OnePlus 8 Lite, das uns schon lang vor dem offiziellen Release der beiden Achter-Modelle über den Weg gelaufen ist. Inzwischen haben wir schon gehört, dass aus dem 8 Lite ein OnePlus Z werden soll. Doch der ursprünglich anvisierte Release-Termin im Monat April dürfte mit dem heutigen Tage nicht zu halten sein. Also tauchen schnell neue Gerüchte auf, dass das OnePlus Z im Juli 2020 erscheinen wird. Diese Behauptung stammt von dem AllAboutSamsung-Redakteur Max J., der dieses auf Twitter mit einem entsprechenden Bild untermauert (siehe Titelbild).

Dieses Bild bestätigt zumindest schon einmal die mittig ausgerichtete Frontkamera (Punch Hole) oben im Display. Diese ist auch Bestandteil der ersten Render-Bildern von Informant und Leak-Händler Steve Hemmerstoffer. Um die technischen Daten ist es jedoch schlecht bestellt. Während einige einen Snapdragon 765 Octa-Core-Prozessor vermuten, ist auch aus Kostengründen von einem MediaTek Dimensity 1000-SoC (System on a Chip) die Rede. Beide würden den von OnePlus-CEO zugesicherten LTE-5G-Support bieten.

OnePlus 8 Lite

Auch Slashleaks verfügt über Bildmaterial

Währenddessen sind auch auf dem Treffpunkt für Leaks zwei Fotos des angeblichen OnePlus Z aufgetaucht. Doch die Community ist sich bereits einig, dass es sich hier um einen Fake handelt. Als konkreter Beweis dient der fehlende Alert-Slider, den im Grunde bis dato alle OnePlus Modell verbaut haben. Er dient dazu, um mechanisch wie beim iPhone auf lautlos oder vibrieren umzuschalten.

Mit Sicherheit werden in den folgenden Tagen – sofern es tatsächlich ein OnePlus Z oder OnePlus 8 Lite geben wird – weitere Informationen folgen. Wenn nicht durch Leaker, dann durch den CEO Pete Lau selbst. Denn dafür ist das Unternehmen ebenfalls bekannt, recht früh kleine Details zum kommenden Smartphone zu verraten.

[Quelle: Max J. | Slashleaks]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares