OnePlus zeigt das OnePlus 8T eine Woche vor Release im Video

Das OnePlus nicht sparsam mit Andeutungen und kleinen Informationshäppchen ist, ist uns allen aus der Vergangenheit hinlänglich bekannt. Das nun veröffentlichte Video mit eindeutigem Blickfeld auf die Rückseite des OnePlus 8T samt neuen Kamera-Design ist dann aber doch ungewöhnlich. Dank der vielen Leaks im Vorfeld halten sich jedoch die Überraschungsmomente gering.

OnePlus 8T erscheint kommende Woche

OnePlus hat bereits offiziell zum 14. Oktober eingeladen, wo uns das chinesische Unternehmen mindestens das OnePlus 8T vorstellen wird. Denn das hat OnePlus-CEO und Gründer Pete Lau bereits verraten. Was wir auf keinen Fall sehen werden ist ein OnePlus 8T Pro, denn das wird es dieses Jahr nicht geben. Auch das ist amtlich. Doch es gibt noch Möglichkeiten zu mindestens zwei weiteren Smartphone des Herstellers aus der Nord-Serie.

Dort erwarten wir ein Einsteiger mit einer Snapdragon 460 und dem Codenamen Clover, dessen technische Daten verdächtig gleich mit einem Oppo A53 sind. Und ein OnePlus Nord N10 5G, Codename Billie. Bei diesem Modell ist sich die Fachwelt jedoch nicht sicher, ob es ausschließlich in den USA verkauft werden soll. Doch in diesem Beitrag soll es ja um das OnePlus 8T gehen, welches nun von OnePlus selbst in einem Video gezeigt wurde.

Ja okay, es ist nur die Rückseite. Doch diese hat es im Grunde auch schon in sich und zeigt vermutlich die größten Veränderungen zum Vorgänger, dem OnePlus 8, welches wir in der Pro-Version im Langzeittest uns vorgenommen haben. Wir sehen nämlich keine mittig vertikal angeordnete Triple-Kamera, sondern ein rechteckiges Array oben links. Eigentlich das Gleiche was alle Hersteller gerade so abliefern. In dem Video wird nicht eindeutig ob es sich zu einem L-geformte Quad-Kamera handeln wird oder doch wie eh und je eine Triple-Kamera, welche neben den Linsen das Blitzlicht, Sensorik für die Entfernung, beziehungsweise den Autofokus oder einen nutzlosen Farbfilter platziert hat.

Eine vorzeitige Präsentation bei Amazon gab uns zumindest eine Quad-Kamera an. Ebenfalls ging aus dem Verkaufsangebot ein Preis von fast 700 Euro (12/256 GB) und ein Lieferdatum zum 20. Oktober hervor. Wir sind gespannt.

[Quelle: OnePlus]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.