Oppo Find X5 Pro: Snapdragon 8 Gen 1 oder MediaTek Dimensity 9000?

Erst gestern haben wir einen sehr umfangreichen Leak mit allen technischen Daten der Find X5 Series veröffentlicht, welche bekanntermaßen bereits am kommenden Donnerstag (24/02) ihr globales Debüt feiern wird. Demnach dürfte nur das Oppo Find X5 Pro den Snapdragon 8 Gen 1 SoC (System on a Chip) verbaut haben. Nun gibt aber der taiwanische Chip-Hersteller MediaTek bekannt, dass er das Pro mit seinem Dimensity 9000 ausstatten wird. Was stimmt denn nun?

 

Auf welchen Prozessor wird das Oppo Find X5 Pro setzen?

Oppo Find X5 Series

Mit dem Oppo Find X5 Pro wird der neue OnePlus Mutterkonzern mal wieder ein ordentliches Flaggschiff raushauen, was vermutlich wieder ganz oben im Premiumsegment mitspielen dürfte. Wenn da nicht wieder der hohe Preis wäre. Noch sind die 1.200 Euro nicht bestätigt – doch auch der von uns getestete Vorgänger X3 Pro war kein Schnäppchen (zum Test). Doch darum geht es heute mal nicht. Vielmehr hatten wir gestern einen sehr umfangreichen Leak zu der Find X5 Series dank einem Tweet von dem Tippgeber „TechInsider“ (ehemals Snoopy). Der lieferte komplette Datenblätter aller drei Kandidaten, welche uns bereits am kommenden Donnerstag den 24. Februar um 12:00 Uhr Mittags global präsentiert werden.

Darin bestätigte sich, dass das Oppo Find X5 Pro als einziges Smartphone der Serie einen Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor verbaut haben wird. Also im Grunde als erster Hersteller in Deutschland – neben dem Motorola Edge 30 Pro, welches ja ebenfalls am selben Tag offiziell für uns präsentiert werden soll. Zufall? Egal. Nun negiert aber auf dem chinesischen sozialen Netzwerk ein Beitrag diese Aussage. Und das nicht von irgendwem. Es ist der taiwanische fabriklose Chip-Hersteller MediaTek.

MediaTek will an die Weltspitze

Wir freuen uns auf die Ankunft der OPPO Find X5 Series am 24. Februar um 19:00 Uhr. Basierend auf der gemeinsamen Zusammenarbeit von MediaTek und OPPO erleben Sie die hervorragende Leistung, den extrem niedrigen Stromverbrauch und die ultraklaren Bilder des Dimensity-9000-Flaggschiff-Prozessor in der OPPO Find X5-Serie. Wir bieten damit der Welt und seinen Benutzern ein brandneues Flaggschiff-Erlebnis.

Oppo Find X5 Pro mit Dimensity 9000

In einem weiteren Post ist explizit von dem Oppo Find X5 Pro die Rede. Nun – das dürfte gleich aus zwei unterschiedlichen Gesichtspunkten überraschen. Zum einen war zuletzt bei dem Release der Redmi K50 Gaming Edition zu vernehmen, dass das Redmi K50 Pro+ mit einem verbauten MediaTek 9000 Prozessor noch nicht veröffentlicht wird, da der SoC (System on a Chip) aktuell Lieferprobleme hat. Zum anderen wäre das für ein Smartphone was 1.200 Euro kosten soll (jetzt sind wir doch wieder beim Preis), starker Tobak einen „preiswerten“ MediaTek-Prozessor zu verbauen.

MediaTek Dimensity 9000

My two cents:

Meine persönliche Vermutung ist, dass es Oppo ähnlich wie Samsung hält und eine Strategie mit zwei unterschiedlichen SoCs fährt. In China den Dimensity 9000 und in den USA und Europa den Snapdragon 8 Gen 1. Das dürfte ähnlich wie bei Samsung zu hitzigen Diskussionen führen, wenn – ja wenn – Oppo in Europa nur halbwegs so bekannt wäre wie Samsung. Sind sie aber nicht. Ich persönlich bin extrem gespannt, wie sich die beiden Kontrahenten im direkten Vergleich machen. Es gibt da ja Berichte, wo der Dimensity 9000 alles wegfegt – außer den Apple-Chip versteht sich.

[Quelle: Sina Weibo | via XDA Developers]

Oppo Find N im Test: Der besondere Trick mit dem Knick

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.