Samsung stellt das Galaxy A32 5G offiziell vor

Samsung stellt das Galaxy A32 5G offiziell vor? Sollten heute nicht drei neue Galaxy S21-Modelle präsentiert werden? Richtig – wird auch um 16:00 Uhr deutscher Zeit passieren. Bis dahin liefert uns der südkoreanische Konzern ein neues Mittelklasse-Smartphone mit einer 48-MP-Quad-Kamera und einen 5.000 mAh starken Akku ab 279 Euro.

Noch kurz vor dem Dicken!

Keine Sorge, es handelt sich bei dem Samsung Galaxy A32 5G, welches uns der Konzern so kurz vor dem Release der S21-Flaggschiff-Serie kredenzt, nicht um einen Druckfehler. Nein – vielmehr möchte man uns vielleicht die Zeit bis 16:00 Uhr verkürzen. Und das nicht zuletzt mit einem der erfolgreichsten Smartphones des Unternehmens, das gemeinsam mit dem Galaxy A51 und A71 die Verkaufszahlen anführt. Angedeutet hat sich das Galaxy A32 bereits vergangene Woche, nun ist es offiziell und kann in den Farben Blau, Schwarz, Weiß und Violett ab dem 12. Februar 2021 für 279, beziehungsweise 299 Euro gekauft werden. Da sollten die Galaxy A52 und A72 auch nicht mehr fern sein.

Samsung Galaxy A32 5G

Dafür bekommt ihr ein 6,5 Zoll großes Infinity-V Display mit einer Auflösung von 1.600 x 720 Pixel. Das heißt nichts anderes, als dass das LCD-Panel oben mittig mit einer V-förmigen Notch für die 13-Megapixel-Frontkamera ausgestattet ist. Auf der Rückseite gibt es eine Quad-Kamera mit einem schicken Design, was mit seinen einzelnen Optiken ein wenig an das LG Velvet erinnert. Dieses besteht aus einer 48-Megapixel-Hauptkamera, einer 8-Megapixel-Ultraweitwinkel-Kamera und einer 5-Megapixel-Makro- und 2-Megapixel-Tiefen-Sensor für einen schicken Bokeh-Effekt.

Unter der Haube gibt es ein Rechenwerk von MediaTek. Eben ein LTE-5G-tauglichen Dimensity 720 Octa-Core-Prozessor. Er erhält wahlweise Unterstützung von 4 GB RAM mit 64 oder 128 GB internen Programmspeicher. Gern auch optional mit einer microSD-Karte erweiterbar. Der Akku bietet eine Gesamtkapazität von 5.000 mAh.

Technische Daten des Samsung Galaxy A32 5G

Betriebssystem Android 11.0
One UI 3.0
Knox 3.7
Prozessor MediaTek MT6853V (5G-B)
7 nm, 64-Bit, Octa-Core-Prozessor (2x 2,0 + 6x 2,0 GHz)
Display 16,55 cm / 6,5 Zoll (volles Rechteck)
16,14 cm / 6,4 Zoll (innerhalb Abrundungen)
Infinity-V-Display TFT (720 x 1.600 Pixel), max. 400 Nits, 269 ppi
Arbeitsspeicher 4 GB
Speicher-Kapazität 64 GB (ca. 47,2 GB frei verfügbar)
128 GB (ca. 106 GB frei verfügbar)
Größe 164,2 x 76,1 x 9,1 mm
Gewicht ca. 205 g
Konnektivität 5G, LTE
WLAN 802.11 a/b/g (2,4 GHz), Wi-Fi 4,5 (2,4 GHz + 5 GHz), VHT80
USB Typ-C, Bluetooth 5.0, NFC und kontaktlose Zahlungen, Smart Switch, Smart View
Standort (GPS, GLONASS, Beidou, Galileo)
Kamera & Frontkamera Hauptkamera:
48 Megapixel (Weitwinkel-Objektiv),1/2.0“, F1.8
8 Megapixel (Ultra-Weitwinkel), 1/4.0“, F2.2
2 Megapixel (Tiefenschärfe), 1/5.0“, F2.4
5 Megapixel (Marko), 1/5.0“, F2.4Frontkamera: 13 Megapixel (Weitwinkel), 1/3.0“, F2.2
Video Rückkamera: UHD (16:9 Format, 30 fps), Frontkamera: Full HD (16:9 Format, 30 fps)
Akku 5.000 mAh
SIM Hybrid SIM (SIM 1 + SIM 2 oder SIM 1 + microSD)
[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.