[Test] Die HTC 10 Kamera bei Tag und Nacht

Geschrieben von

htc-10-testDas taiwanische Urgestein HTC hat spät aber dennoch zuverlässig mit dem HTC 10 sein diesjähriges Flaggschiff Smartphone offiziell vorgestellt. Das Unternehmen hat auf die Community und die Kritiken des HTC One M9 gehört und an den richtigen Stellen Veränderungen vorgenommen. Neben unserem ausführlichen Testbericht, wollen wir uns auch noch einmal exklusiv der Kamera des HTC 10 samt Tag und Nacht Foto-Ergebnissen widmen.

Das HTC 10 im DxOMark

HTC bewirbt die Kamera-Qualität des HTC 10 mit einem DxOMark Ergebnis von 88 Punkten. Ein „eigentlich“ unabhängiger Industriestandard für die Bildqualität von Kameras und Objektiven. Mit einem Score von 88 Punkten führt das HTC 10 gemeinsam mit dem Samsung Galaxy S7 edge die DxOMark Mobileliste an. Das Apple iPhone 6s befindet sich im übrigen erst auf Platz 6.

Die UltraPixel Kamera

htc_10_160412_6_5Im HTC One M7 stellte der taiwanische Hersteller erstmals die UltraPixel-Technologie vor und setzte sie mit einem zweiten Sensor für Tiefen-Informationen versehen, im HTC One M8 erneut ein. Im HTC One M9 hingegen tauschte das Unternehmen mit weniger optimalen Ergebnissen diese Technologie komplett gegen eine 20 Megapixel Kamera.
Zurück zu alten Qualitäten, stellt man nun im HTC 10 die neue UltraPixel 2 Kamera vor.

Technisch setzt die Technik weiterhin auf vergleichsweise sehr große Pixel mit 1,55 Mikrometer Durchmesser, wurde aber in der Auflösung von ehemals 4 Millionen auf nunmehr 12 Millionen Ultrapixel erhöht.
Letztlich begibt sich HTC wie die aktuellen Mitbewerber mit dem Google Nexus 6P, Nexus 5X oder dem Samsung Galaxy S7 (zum Test) auf den Pfad des Downsizing. Zusammen mit dem „besten optischen Bildstabilisator den HTC je gebaut hat“, ein Objektiv mit 1:1,8 Lichtstärke samt einer Blende von f/1.8 und einem Laser-Autofokus, will HTC laut eigenen Aussagen „die vielleicht beste Smartphone-Kamera überhaupt“ abliefern.

Nachtaufnahmen

Während in unserem ausführlichen Testbericht die HTC Kamera noch mit der etwas zu ambitionierte Belichtung und Aufnahmen im LowLight Bereich zu kämpfen hatte, liefert das zum Verkaufsstart veröffentlichte Update in dieser Disziplin tatsächlich bessere Ergebnisse als zuvor. Doch schaut euch einfach einmal selbst unsere Nachtaufnahmen mit dem HTC 10 im Automatik-Modus an.

Keine Frage, hier hat HTC ordentlich abgeliefert und die Schwächen vor dem Kamera-Update zum größten Teil ausgemerzt. Dennoch ist mein subjektives Empfinden, dass eine Samsung Galaxy S7 oder LG G5 Kamera bei Nacht bessere Ergebnisse liefert.
Die Nachtaufnahmen werden stark aufgehellt, sodass der Himmel ein zwar künstlerisch schönes, aber nicht der Realität entsprechendes blau erhält. Gerade bei Aufnahmen die auch in der Tiefe ausgeleuchtet sind, erkennt man einen deutlichen Hang zum verwaschen. Ein Effekt zu dem im übrigen auch das Huawei P9 (zum Kameratest) neigt und das Samsung Galaxy S7 deutlich bessert meistert.

Hingegen die letzten beiden Fotos dokumentieren, dass das Dual-LED-Blitzlicht der Hauptkamera gute Dienste leistet. Auch wenn man im Grunde seine eigene Hand nicht mehr vor Augen sieht.

Tagesaufnahmen

Die Paradedisziplin der HTC 10 Hauptkamera  ist und bleibt aber Tagesaufnahmen. Hier kann die UltraPixel Kamera mit einer hohen Detailgenauigkeit, großer Bildschärfe und natürlichen, klaren Farben überzeugen. Auch hier gibt es wieder für euch Demo-Material, welches im Automodus aufgenommen wurden.

Hier gibt es in meinen Augen nicht wirklich etwas zu meckern. Selbst Aufnahmen in das direkte Sonnenlicht, meistert die HTC Kamera ohne große Probleme und man kann sogar noch das Kreuz der Kirchspitze erkennen, obwohl die Sonne direkt darüber steht. Die Fokussierung durch einen speziellen Bildbereich mithilfe eines „Tap“ auf das entsprechende Motiv, funktioniert schnell und zuverlässig.

Original Fotos im Download

Die hier hoch geladenen Fotos wurden von uns auf eine kleinere Größe komprimiert, um ein schnelles Laden des Testbeitrages zu gewährleisten. Wer sich die Original Fotos inklusive aller EXIF-Daten (Exchangeable Image File Format) anschauen möchte, kann sich die in unsere Dropbox gezippte Datei (ca. 72 MB) herunter laden:

Download Original HTC 10 Test Fotos

Fazit der HTC 10 Hauptkamera

Was die Kamera des HTC 10 Smartphone anbelangt, liegen zu seinem Vorgänger – dem HTC One M9 – qualitativ Welten dazwischen. Das Unternehmen hat es begriffen, dass ein Smartphone schon lang nicht mehr nur zum telefonieren genutzt wird, sondern eine regelrechte Kultur durch Smartphone-Fotografie entstanden ist. Soziale Dienste wie Instagram stellen dass durch eine schnell wachsende Community und echter Kunst unter Beweis.
Dem zollt die HTC UltraPixel Kamera – spätestens nach dem Update – seinen Tribut und liefert so ein Gesamtpaket ab, welches ganz oben in der aktuellen Liga mitspielen kann.
Um euch einen Eindruck zu gewähren wo man genau bei dem aktuellen Smartphone Angebot mit der HTC 10 Kamera liegt, stelle ich euch ein Mini-Ranking zusammen. Bei Nachtaufnahmen positioniert sich demzufolge das HTC 10 gemeinsam mit dem Huawei P9 auf Platz Zwei, nach dem Galaxy S7 und dem LG G5 auf Platz Eins. Bei Tagesaufnahmen sehe ich die UltraPixel Kamera hingegen auf dem ersten Rang, gemeinsam mit dem Galaxy S7 und der Huawei P9 Kamera. Das LG G5 fällt in der Disziplin aufgrund seiner Kamera aus dem Vorjahresmodell auf Platz Zwei.

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,489 Sekunden