TCL Fold´n Roll: Nicht entweder oder sondern beides in einem

Der chinesische Smartphone TCL hat in der Vergangenheit schon so einige faltbare Konzepte vorgestellt. Nun darf ein weiteres kurioses Unikat dem hinzugefügt werden: dem sogenannten TCL Fold´n Roll. Und genau was man sich darunter vorstellt, ist es am Ende auch. Ein Smartphone was die Technologie des Foldables und des Rollables in einem Device vereint.

TCL Fold´n Roll ist ein bis dato einzigartiges Konzept

Der chinesische Hersteller TCL ist den meisten hierzulande vermutlich wenn überhaupt eher als Smart TV Hersteller bekannt. Die Android TVs sind hierzulande sehr preiswert und daher auch beliebt. Doch der Hersteller agiert ebenfalls sehr aktiv im Smartphone-Bereich. Baut und vertreibt er doch die Produkte von Alcatel, Vodafone und seinerzeit die BlackBerry-Geräte. Aber auch unter eigener Marke ist die TCL 20-Serie aktuell zu erwerben. Nun hat der Konzern gestern anlässlich eines  Mobile Global-Events des TCL 20 Pro 5G, TCL 20L und 20L+ auch das TCL Fold´n Roll (Fold and Roll) vorgestellt.

Wie auch die anderen Foldable und Rollable Geräte, handelt es sich hier lediglich um einen Prototypen. Der Clou – der Hersteller vereint beide Technologien in ein Smartphone. So bietet das TCL Fold´n Roll ein 6,78 Zoll großen Bildschirm. Aufgeklappt hingegen bekommt der Anwender ein 8,85 Zoll großes Display. Bis hierher auch nicht anders als in einem Xiaomi Mi Mix Fold oder Samsung Galaxy Z Fold2. Doch TCL fährt im ausgeklappten Zustand seitlich den Bildschirm weiter aus, sodass sich die Diagonale von 8,85 auf 10 Zoll vergrößert. Also ein absolut vollwertiges Tablet.

Leider das Display auf der Außenseite

Wie immer mit den typischen Begleiterscheinungen, die da unter anderem das Kunststoff-Display wäre, das aufgrund des fehlenden Glasschutzes sehr empfänglich für Kratzer oder anderen Beschädigungen ist. Noch dazu, da TCL es in dem folgenden Beispiel wie Anfangs Huawei beim Mate X und Mate Xs auf die TCL Fold´n Roll Außenseite platziert.

Leider nur ein Konzept

TCL präsentiert in regelmäßigen Abständen derlei Konzepte, zuletzt auf der CES 2021. Doch zu kaufen gibt es von dem Konzern weder ein Foldable noch ein Rollable. Und schon gar kein TCL Fold´n Roll. Da wäre es doch allmählig mal an der Zeit auch hier den entscheidenden Schritt zu wagen. Die entscheidende Stelle findet ihr im Video bei Minute 27:30.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares