Vivo X70 Pro+: Neuer Kamera-Geheimtipp?

Das Vivo X70 Pro+ ist bereits in knackigem orangen Lederimitat in der GO2mobile-Redaktion angekommen. Ein Unboxing-Video gibt es bereits, einen finalen Kameratest können wir jedoch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorweisen. Da waren die französischen Kamera-Experten von DXOMARK ein wenig schneller. In ihrem Test scheint das Flaggschiff mit seinen Foto- und Video-Qualitäten zumindest recht gut abgeschlossen zu haben. Denn das neueste Vivo-Smartphone erreicht mit 135 Gesamtpunkten einen guten Platz in den Top 10 der Kollegen. Ein neuer Geheimtipp in Sachen Smartphone-Kamera?

 

Ruhig und bescheiden ist nicht immer von Vorteil

Vivo X70 Pro+

Gleich zu Beginn müssen wir unseren deutschen Lesern einen kleinen Dämpfer verpassen. Das Vivo X70 Pro Plus wird es vermutlich in unseren Verkaufsregalen niemals geben. Wir hatten es in der Vergangenheit schon häufiger thematisiert, dass die ehemalige BBK-Tochter – wie sie selbst gern genannt werden will – hierzulande ein deutlich weniger dominantes Auftreten favorisiert, wie es beispielsweise ein Xiaomi oder noch schlimmer Realme forciert.

Das macht das Unternehmen zuerst einmal sehr sympathisch, hat aber auch seine Nachteile. Wie die Vergangenheit bereits gezeigt hat (zum Vivo X60 Pro Test), lässt sich das Unternehmen viel Zeit eine Vivo X70 Series – welche in China bereits Anfang September gelauncht wurde – hierzulande in den Verkauf zu schicken. Und dann sind es noch nicht mal alle drei Modelle, sondern nur eines der Serie. Vermutlich auch diesmal das Vivo X70 Pro. Doch keine Sorge – bei TradingShenzhen* bekommt ihr den augenscheinlichen Kamera-Geheimtipp (aktuell 14 Stück auf Lager) mit allen Google-Diensten und Play Store zu kaufen.

Die Quad-Kamera des Vivo X70 Pro+ stellt sich vor

Das Vivo X70 Pro+ ist auf der Rückseite oben links mit einer mächtigen Zeiss-Quad-Kamera ausgestattet. Die Primäroptik kommt von Samsung und ist ein 50 Megapixel auflösender GN1-Weitwinkel-Sensor mit optischer Bildstabilisierung. Mit dem 48-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-Sensor von Sony (IMX598) toppt das Unternehmen sein Setup noch einmal, da sich dieser in einer aus dem Vorgänger bekannten Gimbal-Vorrichtung befindet. Diese Stärken spielt das X70 Pro Plus natürlich bei Video-Aufnahmen aus.

Vivo X70 Pro Plus

Weiter geht es mit einem 12-Megapixel-Sensor mit Schärfentiefe welcher für schicke Fotos mit Bokeh-Effekt sorgt und einer 8-Megapixel-Periskop-Optik mit einem 5-fachen verlustfreien Zoom. Also eine Waffe der Fotografie, was wohl die Kollegen von DXOMARK mit 135 Gesamtpunkten belohnen. Im Detail sind es 139 Punkte bei der Fotografie, 88 Punkte für das Zoomen und 115 Punkte für die Video-Qualitäten. Ergibt insgesamt einen sechsten Platz (gemeinsam mit dem Google Pixel 6 Pro) welcher nach wie vor von dem Huawei P50 Pro ohne 5G und Google Mobile Services mit 144 Gesamtpunkten angeführt wird.

Vorteile:

Als Vorteile wurden von den französischen Kollegen die gute Belichtung, als auch der große Dynamikbereich bei der Haupt- und Ultraweitwinkel-Kamera hervorgehoben. Auch die wenigen Artefakte bei Nacht-Aufnahmen und die präzise Farbwiedergabe wurden genauso hervorgehoben, wie auch der natürliche Bokeh-Effekt der das Motiv dennoch gut isoliert. Generell scheint das Vivo X70 Pro+ mit der Farbtreue und dem Weißabgleich kaum bis gar keine Probleme zu haben. Zu erwarten war das sehr gute Ergebnis bei der Videostabilisierung.

Nachteile:

Natürlich gab es auch Nachteile zu benennen, sonst wäre es ja wohl vor dem Huawei-Flaggschiff gelandet. Vor allem schien den Kollegen der langsame Autofokus und die zu geringe Schärfentiefe im Fotobereich zu stören, was sich aber irgendwie ein wenig widerspricht. Weiterhin hat man Serienaufnahmen festgestellt, dass die Rauschunterdrückung wohl variiert.

Zumindest konnten wir auf die Schnelle das Fokusproblem bei unserem Testsample nicht bestätigen. Aber der Kameratest der Kollegen wird uns eine große Hilfe sein, das Vivo-Flaggschiff exakt auf diese Punkte hin zu testen. Überrascht bin ich tatsächlich jetzt schon, dass sich das X70 Pro Plus hinter dem Xiaomi Mi 11 Ultra (Platz 2) positioniert. Da sagt mir mein erster Eindruck etwas anderes. Wir werden sehen. Schreibt auch gern eure Wünsche zu speziellen Testbedingungen in die Kommentare.

[Quelle: DXOMARK]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

0 Gedanken zu „Vivo X70 Pro+: Neuer Kamera-Geheimtipp?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert