Xiaomi Redmi K50 Xtreme und Xiaomi Watch S1 Pro ebenfalls zum Xiaomi Mix Fold 2 Launch-Event

Spätestens jetzt sollte klar sein, dass uns Xiaomi-CEO und Founder Lei Jun nicht seine Lebensgeschichte (bzw. nicht nur) präsentieren möchte, sondern für den 11. August einen voll gepackten Produktlaunch plant. Und zwar nicht nur mit dem Xiaomi Mix Fold 2, sondern auch mit der Watch S1 Pro und dem Xiaomi Redmi K50 in der Xtreme Edition und vielen weiteren Produkten. Eben jenes Smartphone welches bereits mit einem Snapdragon 8+ Gen 1 Prozessor angekündigt wurde. So langsam scheint sich der aktuell schnellste Qualcomm-SoC (System on a Chip) als echter Standard zu etablieren. Aber auch das Upgrade der erst jüngst präsentierten Smartwatch dürfte mit der Xiaomi Watch S1 Pro interessant werden.

 

Weit mehr als nur ein Xiaomi Mix Fold 2

Xiaomi versorgt die Fan-Community auf Sina Weibo aktuell mit einer Strom an neuen Teaser-Bildern, welche alle auf den inzwischen ziemlich großen Launch-Event morgen Donnerstag, den 11. August um 19:00 Uhr (Asis time) hindeuten. Früher hätte vermutlich schon die Präsentation des wohl besonders dünnen Xiaomi Mix Fold 2 mit Leica-Kamera gereicht, wie ein erstes Teaser-Video bereits bestätigt. Heute muss es dann aber ganz im Stiel von dem Samsung Galaxy Unpacked Event – welchen wir heute um 15:00 Uhr erwarten – deutlich mehr sein. Und so sind wir inzwischen bei Xiaomi bei dem besagten Foldable, einer Xiaomi Watch S1 Pro, den Xiaomi Buds 4 Pro TWS-Ohrhörer und dem 12,4 Zoll großem Xiaomi Pad 5 Pro angelangt. Und als wäre das nicht genug, gesellt sich heute nun auch noch das bereits unter vielen Namen aufgetauchte Xiaomi Redmi K50 in der Xtreme Edition auf Sina Weibo dazu.

Xiaomi Redmi K50 in der Xtreme Edition kommt auch

Jenes Smartphone des „preisbewussteren“ Labels verändert sich praktisch mit jeder Meldung. Nach wie vor unklar unter welchen Namen das Snapdragon 8+ Gen 1-Flaggschiff global auftaucht. Gern gesehen wären da zum Beispiel Xiaomi 12T Pro. Wäre vielleicht aufgrund der optischen Ähnlichkeit zu dem von uns getesteten Xiaomi 12 Pro naheliegend. Bislang ging man von einer 200 Megapixel Hauptkamera aus. Vermutlich weil auch Motorola morgen mit dem Moto X30 Pro ein solches Smartphone präsentiert.

Nun heißt es aber der Primär-Shooter käme „nur“ mit einer altbekannten 108-Megapixel-Hauptkamera. Im Detail nennt man hier den ISOCELL HM6 Bildsensor von Samsung. Dazu eine 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkel und eine 2-Megapixel-Makro-Kamera. Weiterhin ist die Rede von einem 6,67 Zoll großes AMOLED-Panel, das entgegen dem K50 und K50 Pro anstelle der 3.200 x 1.440 Pixel nur eine Auflösung von 2.712 x 1.220 Pixel bei maximalen 120 Hertz Bildwiederholrate erhalten soll.

Xiaomi Watch S1 Pro

Xiaomi Watch S1 Pro

Interessant dürfte auch die ebenfalls angeteaserte Pro-Variante, der bereits im Verkauf befindlichen Xiaomi Watch S1 sein. Sie kennzeichnet sich durch einen seitlichen Hardware-Button und einer auf Null Zweihundert befindlichen (vermutlich) drehbaren Krone. Wir hoffen, dass sich damit das Menü bedienen lässt. Von der Smartwatch ist im Allgemeinen nichts bekannt. Außer das was uns optisch vorgeführt wird. Eine Verwendung des nagelneuen Snapdragon W5 Gen 1 Wearable-Prozessor und die Verwendung von Google Wear 3.x würde natürlich für besondere Freude sorgen. Wir müssen uns wohl noch bis morgen gedulden.

[Quelle: Sina Weibo | via NotebookCheck]

[Video] Xiaomi Watch S1 im Fast Unboxing

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.