Black Shark 3S: Xiaomi präsentiert weiteres Gaming-Smartphone

Nach dem die chinesischen Hersteller die Mittelklasse regelrecht überflutet haben, scheint nun die Gaming-Smartphones dran zu sein. Denn auch Xiaomi präsentiert mit dem Black Shark 3S innerhalb kürzester Zeit ein weiteres Modell der Serie an. Technisch gesehen sortiert sich das Device zwischen dem Black Shark 3 und dem 3 Pro direkt in der Mitte ein.

Die Auswahl an Gaming Smartphones erhöht sich aktuell exponentiell

Neben dem jüngst präsentierten Asus ROG Phone 3 und dem Lenovo Legion Phone Duel, welches beide potentielle Kandidaten für deutsche Verkaufsregale sind, hatte auch die einstige ZTE-Tochter Nubia einige Gaming-Smartphones vorzustellen. Und auch hier gab es vergangene Woche mit dem RedMagic 5S im Grunde eine technische Kopie des RedMagic 5G – nur eben günstiger. Bei Xiaomi verhält es sich fast ähnlich. Nur das man nun schon drei jüngst präsentierte Gaming-Boliden vorweisen kann und das Black Shark 3S eine höhere Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz bietet. Denn das Dreier-Modell bietet hier „nur“ 90 Hertz. Deutlich günstiger wird es hier ebenfalls. Optik – als auch die restlichen technische Daten, sind nahezu identisch geblieben. Das betrifft auch den Snapdragon 865 Octa-Core-Prozessor, welcher bei der Konkurrenz von Asus und Lenovo bereits mit dem 865 Plus SoC (System on a Chip) überboten wird.

Bedauerlich finde ich, dass es die elektrisch aus dem Gehäuse fahrenden Schultertasten des 3 Pro nicht in das Black Shark 3S geschafft haben. Bleibt nur zu hoffen, dass unter „somatosensorische Steuerung“ zumindest zwei Ultraschall-Touch-Tasten im Rahmen zu verstehen sind. Das wird vermutlich bei dem soliden Preisnachlass nicht drin gewesen sein. Denn vergleicht man einmal das Dreier mit der identischen Speicherkapazität (12/256 GB) so hat man einen Unterschied von 730 Euro zu 520 Euro. Umgerechnete chinesische Preise versteht sich. Dennoch eine recht beachtliche Differenz bei mehr Bilder pro Sekunde auf dem Display.

Xiaomi Black Shark 3S

Technische Daten der Black Shark 3S, 3 und 3 Pro

Technische Daten Black Shark 3 Black Shark 3S Black Shark 3 Pro
Display 6,67 Zoll AMOLED
2.400 x 1.080 Pixel bei 394 ppi
Bildwiederholrate 90 Hertz
Touch-Erkennung 270 Hertz
Touch-Latenz bei 24 ms
HDR10+, DCI-P3
Seitenverhältnis 20:9
6,67 Zoll AMOLED
2.400 x 1.080 Pixel bei 394 ppi
Bildwiederholrate 120 Hertz
Touch-Erkennung 270 Hertz
Touch-Latenz bei 24 ms
HDR10+, DCI-P3
Seitenverhältnis 20:9
7,1 Zoll AMOLED
3.120 x 1.440 Pixel bei 483 ppi
Bildwiederholrate 90 Hertz
Touch-Erkennung 270 Hertz
Touch-Latenz bei 24 ms
HDR10+, DCI-P3
Seitenverhältnis 19,5:9
Helligkeit 500 nits 500 nits 500 nits
Prozessor Snapdragon 865 Octa-Core (7nm)
“Sandwich” Liquid Cooling System1x ARM Cortex A77 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A77 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHzAdreno 650 GPU (587 MHz)
Snapdragon 865 Octa-Core (7nm)
“Sandwich” Liquid Cooling System1x ARM Cortex A77 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A77 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHzAdreno 650 GPU (587 MHz)
Snapdragon 865 Octa-Core (7nm)
“Sandwich” Liquid Cooling System1x ARM Cortex A77 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A77 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHzAdreno 650 GPU (587 MHz)
RAM 8/12 GB LPDDR4/5 12 GB LPDDR5 12 GB LPDDR5
Speicher 128 / 256 GB UFS 3.0
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
128 / 256 / 512 GB UFS 3.0
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
256 GB UFS 3.0
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
Anschlüsse USB-Type-C, 3,5 mm Buchse 3,5 mm Buchse, USB-Type-C USB-Type-C, 3,5 mm Buchse
Drahtlos WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax, 2,4 & 5 GHz
2×2 mimo, MU-MIMO
Wi-Fi 6
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0,
NFC
A-GPS, GLONASS, BEIDOU, Galileo, QZSS
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax, 2,4 & 5 GHz
2×2 mimo, MU-MIMO
Wi-Fi 6
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0,
NFC
A-GPS, GLONASS, BEIDOU, Galileo, QZSS
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax, 2,4 & 5 GHz
2×2 mimo, MU-MIMO
Wi-Fi 6
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0,
NFC
A-GPS, GLONASS, BEIDOU, Galileo, QZSS
LTE 4G / 5G 5G / 4G 4G / 5G
Kamera 64 MP (Weitwinkel, 4/1 Pixel binning, f/1.8)
13 MP (Ultra-Weitwinkel, f/2.25)
5 MP (Tiefensensor f/2.2)
64 MP (Weitwinkel, 4/1 Pixel binning, f/1.8)
13 MP (Ultra-Weitwinkel, f/2.25)
5 MP (Tiefensensor f/2.2)
64 MP (Weitwinkel, 4/1 Pixel binning, f/1.8)
13 MP (Ultra-Weitwinkel, f/2.25)
5 MP (Tiefensensor f/2.2)
Frontkamera 20 MP (f/2.2) 20 MP (f/2.2) 20 MP (f/2.2)
Abmessungen 168,72 x 77,33 x 10,42 (10,8) mm 168,72 x 77,33 x 10,42 (10,8) mm 177,79 x 83,29 x 10,1 (10,48) mm
Gewicht 222 Gramm 222 Gramm 253 Gramm
Gehäuse Polycarbonat Kunststoff Polycarbonat
Akku 2x 2.360 mAh
65 Watt Quick Charge (4.0)
2x 2.360 mAh
65 Watt Quick Charge (4.0)
2x 2.500 mAh
65 Watt Quick Charge (4.0)
Betriebssystem Android 10
JOYUI 11
Android 10
JOYUI 12
Android 10
JOYUI 11
Sonstiges Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-SIM
4x Magnetic Charging Contact
Stereo-Lautsprecher (nach vorne gerichtet)
dreidimensionales Vibrationserlebnis
Master Touch 3.0
Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-SIM
4x Magnetic Charging Contact
Stereo-Lautsprecher (nach vorne gerichtet)
dreidimensionales Vibrationserlebnis
Master Touch 3.0
Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-SIM
4x Magnetic Charging Contact
Stereo-Lautsprecher (nach vorne gerichtet)
dreidimensionales Vibrationserlebnis
Master Triggers
Master Touch 3.0
Farben Midnight Black,
Knight Grey
Skyfall Black,
Crystal Blue
Blasting Black
UVP Ab 08/05/20
599 Euro (8/128 GB)
729 Euro (12/256 GB)
Ab 04/08/20 (in China)
485 Euro (12/128 GB)
520 Euro (12/256 GB)
580 Euro (12/512 GB)
Ab Juni 2020
899 Euro (12/256 GB)
[Quelle: Black Shark]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares