Realme präsentiert am 21. Juli weitere GT-Modelle

Das Realme GT hat sich in unserem ausführlichen Test als echter Flaggschiff-Killer heraus kristallisiert. Nun möchte die ehemalige Oppo-Tochter am 21. Juli im Heimatland China weitere GT-Modelle präsentieren. Zur Auswahl stehen ein Realme GT in der Master und Explorer Edition. Weiterhin steht auch noch ein Realme X9 Pro in den Startlöchern, welches aber bei der Menge an Neuvorstellungen auch gut und gern unter einer der bekannten Modelbezeichnungen erscheinen könnte. Kurz und knapp: Es gibt Smartphone-Nachschub bei Realme.

 

Auch bei Realme wird das Angebot unübersichtlicher

Es hatte sich bereits schon angedeutet, das auch Realme ähnlich aggressiv wie Xiaomi global agiert. Soll bedeuten auch hier dürfen wir ein umfangreiches Portfolio erwarten, welches zum Teil ein und das gleiche Smartphone mit minimalen Modifikationen ist. So scheint es nun auch in einer Woche, am Mittwoch den 21. Juli zu werden. Denn dann möchte der Konzern um 14:00 Uhr (Asia time) uns neue Smartphones vorstellen.

Realme GT-Modelle Launch-Event

Mindestens zwei neue Realme GT-Modelle

Unterschiedliche Quellen haben sich zu dem Thema bereits umfänglich geäußert, auf dessen Informationen wir auch Anfangs eingegangen sind. Inzwischen zeichnet es sich ab das mindestens zwei, wenn nicht sogar drei neue GT-Modelle zur Auswahl stehen. Ein Realme X9 Pro, ein Realme GT in der Master und ein Realme GT in der Explorer Edition. Diese scheinen sich hauptsächlich durch einen unterschiedlichen SoC (System on a Chip) und Primärkamera zu unterscheiden. So ist hier beispielsweise von einem Snapdragon 778G und einem Snapdragon 870 Octa-Core-Prozessor die Rede, was in Sachen Performance schon einen deutlichen Unterschied darstellt.

Details und Fakten folgen am 21. Juli

Bei der Hauptkamera reden wir von wahlweise einem 64- oder 50-Megapixel-Sensor. Um euch hier nicht weiter zu verwirren würden wir jetzt einfach einmal den Event kommende Woche abwarten und dann über Dinge berichten die auf Fakten basieren. Denn wie heißt es so schön: Viele Köche verderben den Brei. Den Anschein erwecken auch die vielen unterschiedlichen Informanten. Bei den hier vorliegenden Fotos welche aktuell auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Sina Weibo kursieren, soll ich sich der Vollständigkeit halber um das Realme GT Master Edition handeln.

Realme GT Master Edition

[Quelle: Sina Weibo | via GizmoChina]

Realme GT im Test: Nur klauen ist günstiger!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.