Samsung Galaxy Note 9: Technische Daten und ein Werbevideo

Okay – kommenden Donnerstag wird Samsung bereits das Galaxy Note 9 in New York offiziell präsentieren. Da kann man auch schon einmal ein entsprechendes Werbevideo „aus Versehen“ zu früh veröffentlichen. Für die technischen Daten auf der Rückseite eines original verpackten Note 9, kann das südkoreanische Unternehmen dann aber doch nichts.

Wer bis zum 9. August nicht warten möchte, bekommt nun von uns das umfassende Datenpaket des Samsung Galaxy Note 9. Das 6,4 Zoll große Super AMOLED Infinity Display wird bei einem 18,5:9-Format eine Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixel haben. Als Prozessor wird je nach Auslieferungsland ein Snapdragon 845 oder Exynos 9810 Octa-Core in Frage kommen. Unterstützt von 6 GB RAM und wahlweise 128 oder 512 GB internen Programmspeicher, die mithilfe einer microSD-Karte von oben erweitert werden können.

Samsung Galaxy Note 9

Samsung Galaxy Note 9 ohne Triple-Cam

Das Samsung Galaxy Note 9 wird sich auch einige positive Eigenschaften des Galaxy S9 + aneignen. Dazu gehört neben der IP68-Zertifizierung gegen Staub und Wasser, die AKG-Stereo-Lautsprecher, eine 3,5 mm Klinkenbuchse und die Dual-Hauptkamera mit variabler Blende. Zwei mal 12 Megapixel mit einer Blende von f/1.5 oder f/2.4 und eine feste Blende von f/2.4. Für die Frontkamera gibt es immerhin noch 8 Megapixel, zusätzlich zu der Iris-Kamera und Infrarot-LED für den Iris-Scan. Zu einem Fingerabdrucksensor unter dem Display hat es wohl nicht gereicht. Dieser ist erneut auf der Rückseite unter der horizontal angeordneten Hauptkamera.

Das Killer-Feature ist natürlich das Alleinstellungsmerkmal des Samsung Galaxy Note 9: der S-Pen genannte Stylus, der auf der linken Unterseite versteckt im Phablet untergebracht ist. Dieser soll laut Verpackung eine Fernbedienungsfunktion haben. Was immer das bedeutet, wird es sich wohl kaum um eine Möglichkeit handeln, den TV zu steuern.

Viel Sprengkraft hat bei Samsung nach wie vor das Thema Akku. Hatte das Vorjahresmodell noch einen 3.500 mAh „starken“ Akku verbaut, sind es dieses Jahr schon kabellos ladbare 4.000 mAh. Das Unternehmen tastet sich vorsichtig wieder an lange Laufzeiten ran. Angeblich soll das Samsung Galaxy Note 9 ab dem 24. August erhältlich sein. Der Preis soll sich trotz größeren Speicher nicht zum Vorjahresmodell unterscheiden. Zusätzlich soll das wohl aktuell beliebteste Spiel Fortnite, 30 Tage lang exklusiv für das Stift-Smartphone erhältlich sein. Denn Android ist tatsächlich die einzige Plattform, auf der das Free-to-Play-Game noch nicht erhältlich ist.

[Quelle: Dmitriy Ryabinin]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

2 Gedanken zu „Samsung Galaxy Note 9: Technische Daten und ein Werbevideo

  • 5. August 2018 um 11:35
    Permalink

    Die 8MP Frontcamera wird sicherlich nicht für den Iris Scan herhalten müssen. Das wird der Iris Scanner sicher alleine schaffen. Die einfach Gesichtserkennung könnte aber weiter verbessert werden. Man kann aber schon jetzt sagen das es alles viel zu wenig um hervorragend Verkaufszahlen zu erreichen. Ein bisschen mehr hier, und ein bisschen mehr da ist wohl heutzutage zu wenig. Die Note 8 Käufer werden wohl nicht wechseln. Warum auch? Neue Käufer können wie bisher sicher weiter auf den Pen verzichten, und haben eine riesige Auswahl an sehr interessanten Geräten.

    Antwort
    • 5. August 2018 um 13:46
      Permalink

      Völlig korrekt, das ist falsch formuliert und wird umgehend verbessert. Viel mehr ist es eine Kombination aus einer zusätzlichen Iris-Kamera und einer Infrarot-LED.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares